ROBERT KOLAR & ALEXANDER KUCHINKA:

Doppelconférencen und sonstige Blödeleien

Wenn zwei sich treffen, freut sich – das Publikum. Zumindest wenn die beiden Robert Kolar und Alexander Kuchinka heißen und der Treffpunkt eine Kleinkunstbühne ist. Denn von so einem Treffen ist in der Folge nicht weniger zu erwarten als ein Feuerwerk an pointenreichen Zusammenstößen, Wortwitzduellen und musikkabarettistischen Auseinandersetzungen, getragen von bewährtem Alt-Wiener Repertoire ebenso wie frechen Neudeutungen.
Und wenn die beiden Herrn zwischendurch auch einmal genug voneinander haben und die Bühne solo für sich beanspruchen, treffen sie immer noch zielgenau: und zwar das werte Publikum direkt ins Zwerchfell. Beste Bühnenunterhaltung im Zweiertakt, mit gewohnt gnadenloser Trefferquote. Nicht umsonst beginnen die besten Witze mit: Treffen sich zwei... und das ist erst der Anfang!
Neues Programm mit klassischem Repertoire, von Grünbaum bis Farkas, von Berg bis Kreisler, von Kolar bis Kuchinka!
Am 23. und 25. November
Sowie am 1. und 6. Dezember
Beginn: 20.00 Uhr


Einheitspreis: 30,-
Ermäßigte Tickets für Schüler & Studenten: 15,-







Gefördert von der Stadt Wien und dem Bezirk Wien Landstraße

Gefördert durch
Gefördert durch
Gefördert durch



Wir unterstützen: