WIEDER AUF DEM SPIELPLAN!

Mit Melanie Wurzer und Paul Müller kann das L.E.O. für diese Neuinszenierung einer der bei seinem Publikum beliebtesten Oper zwei junge KünstlerInnen präsentieren, die durch ihre berufliche Erfahrung, stimmlichen Fähigkeiten und darstellerischen Ausdrucksmöglichkeiten Abende auf höchstem Niveau versprechen. Ihnen zur Seite steht in bewährter Manier „Hausherr“ Stefan Fleischhacker.
Für das inzwischen internationale L.E.O.-Publikum besteht einmal mehr ein großer Reiz darin, die herzzerrreißenden Schicksale der Protagonisten hautnah miterleben zu dürfen und sozusagen „ganz privat“ in die Salons (und Schlafzimmer) der feinen Gesellschaft geladen zu sein.

Mit Melanie Wurzer, Stefan Fleischhacker und Paul Müller
Am Klavier: Kaori Asahara

Am 22., 26. und 29. September
Beginn: 19.30 Uhr

Unkostenbeitrag:
1. - 2. Reihe: 35,-
3. - 4. Reihe: 30,-
5. - 7. Reihe: 25,-
Logenplatz: 35,- (inkl. ein Glas Sekt!)
Schüler und Studenten, bis 30 Jahre, mit Ausweis: 15,-






Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: