DER ABSOLUTE L.E.O.-KLASSIKER!

L.E.O.-„Impresario“ Stefan Fleischhacker und das „Wiener Original“ Antonia Lersch besingen mit Inbrunst und Augenzwinkern die „schöne Leich“ und alles was man sonst zum Thema wissen muss. Neben Klassikern wie „Wenn i amoi stirb“ oder dem zeitweise verbotenen Lied „Einsamer Sonntag“, das schließlich auf Grund der steigenden Selbstmordrate verboten wurde, gibt es wie immer im Letzten Erfreulichen Operntheater Raritäten zum Thema.


Mit Antonia Lersch und Stefan Fleischhacker

Am 1. Dezember
Beginn: 20.00 Uhr


Unkostenbeitrag:
1. - 2. Reihe: 30,-
3. - 4. Reihe: 25,-
5. - 7. Reihe: 20,-
Logenplatz: 30,- (incl. ein Glas Sekt!)
Schüler und Studenten, bis 30 Jahre, mit Ausweis: 13,-







Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: