CINETIC TRIO
aus Rom unter Marco Turriziani präsentiert:

Nun ist es dem L.E.O. endlich wieder gelungen, große italienische Musiker auf die kleinste Opernbühne Wiens zu holen: Im Mittelpunkt stehen diesmal Kompositionen von Marco Turriziani, dessen Werke sowohl im Theater als auch in Filmproduktionen die ZuseherInnen in traumhafte und mit feinem musikalischem Humor gespickte Parallelwelten entführen. 
Einer der größten Fans des Komponisten ist der Schriftsteller Michel Houellebecq. Er lernte Marco Turriziani und seine Musiker in der Toskana kennen, als dem Autor dort ein Literaturpreis überreicht wurde. Houellebecq war von den italienischen Musikern so begeistert, dass er das Cinetic Trio als Musiker für einige seiner Lesungen in Paris engagierte!
Zusammen mit Marco Turriziani am Bass sorgen die kongenialen Musiker Salvatore Zambataro (Klarinette und Akkordeon) und Mauro De Vita (Fagott) für einen unbeschwerten Abend mit verführerischer Italianita!

Am 29. und 30. Juni
Beginn: 19.30 Uhr

Sonderpreis: 36,-
Ermäßigte Tickets für Schüler & Studenten: 18,-





Das Theater-L.E.O. befindet sich im 3. Wiener Gemeindebezirk in der Ungargasse 18.

Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: