PREMIERE!

Eine der ersten großen Erfolge des Meisters aus Lucca beschreibt in unnachahmlich poetischer Weise das turbulente Schicksal des tragischen Liebespaares Chevalier Des Grieux und Manon Lescaut. Es erwarten Sie große Melodien, dramatische Momente, eine packende Handlung und großes SängerInnentheater. Als DarstellerInnen sind neben Hausherr Stefan Fleischhacker als Des Grieux erstmals die entzückende Sopranistin Maria Lapteva als Manon und der vielseitige Paul Müller als deren halbseidener Bruder Lescaut zu sehen.

Als virtuose und einfühlsame Begleiterin am Klavier ist Kaori Asahara zu hören.
Mit Stefan Fleischhacker, Maria Lapteva und Paul Müller
Am Klavier: Kaori Asahara

Am 20., 23., 27. und 30. Juni
Beginn: 19.30 Uhr


Unkostenbeitrag:
1. - 2. Reihe: 35,-
3. - 4. Reihe: 30,-
5. - 7. Reihe: 25,-
Logenplatz: 35,- (incl. ein Glas Sekt!)
Schüler und Studenten, bis 30 Jahre, mit Ausweis: 15,-






Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: