L.E.O. PRÄSENTIERT:



Seit 11 Jahren ist das L.E.O. im Herbst zu Gast in der „Hölle“ im Theater an der Wien. Diese Vorstellungen sind immer rasch ausverkauft. Nun begibt sich das Ensemble mit Elena Schreiber, Robert Kolar, Stefan Fleischhacker & Andreas Brencic auf Sommerfrische ins L.E.O.! Ausgeruht und in höllisch guter Laune werden G‘stanzeln, launige Conférencen, erotische Momente und virtuose Pfeifnummern in gewohnt üppiger Dekoration und ebensolchen Kostümen dargeboten. So geht’s vom Wiener Prater nach Bad Ischl; am Weg von Marienbad nach Bad Aibling pflückt man Blumen und Ribiseln und Karl Farkas philosophiert mit Karl Farkas über die Erotik in der Operette. Die Wirtschaftskrise der 30er-Jahre wird dabei ebenso behandelt wie die Möglichkeiten einer Überlandpartie anno 2020. Steigen auch Sie ein in unsere Lokalbahn und genießen Sie unsere Schmalzbrote & gespritzten Hollersaft bzw. Hauswein als Wegzehrung!

Am 12., 17. und 31. August
Sowie am 2. September
Beginn: 20.00 Uhr

Einheitspreis: 30,-
Ermäßigte Tickets für Schüler & Studenten: 15,-







Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: