L.E.O. PRÄSENTIERT:

In einem humoristisch-musikalischen Kraftakt der Sonderklasse stemmt das Ensemble des L.E.O. mit vereinten Kräften die schönsten, lustigsten und erhebendsten Momente der Wagnerschen Ring-Trilogie in einer eigenständigen szenischen Version auf die Bühne des kleinsten Opernhauses Wiens.

Sie sehen und hören die beseelte Elena Schreiber als Woglinde, Sieglinde, Helmwige und III. Norn, die stimmgewaltige Annette Fischer als Wellgunde, Brünhilde, Siegrune und II. Norn, die beeindruckende Elisabeth Wolfbauer als Flosshilde, Erda, Fricka, Waltraute und I. Norn, der respekteinflößende Apostol Milenkov als Wotan und Hagen. Hausherr Stefan Fleischhacker führt launig durchs Programm und bestreitet nebenbei noch die Rollen von Donner, Froh, Siegmund, Mime und Siegfried.
Bitte rechtzeitig reservieren!
Mit Elena Schreiber, Annette Fischer, Elisabeth Wolfbauer, Apostol Milenkov und Stefan Fleischhacker

Am 2. und 7. Mai
Sowie am 20. und 23. Juli
Beginn: 19.30 Uhr

Unkostenbeitrag:
1. - 2. Reihe: 35,-
3. - 4. Reihe: 30,-
5. - 7. Reihe: 25,-
Logenplatz: 35,- (inkl. ein Glas Sekt!)
Schüler und Studenten, bis 30 Jahre, mit Ausweis: 15,-






Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: