L.E.O. PRÄSENTIERT:

Erotische Geschichten in Zeiten von Corona

Brandaktuell begibt sich Paul Müller auf die Spur von Boccaccios „Il Decamerone", dem erotischen Meisterwerk der Renaissance. Vor dem Hintergrund der Pest ziehen 1348 zehn junge Frauen und Männer aufs Land, um sich in der Abgeschiedenheit mit erotischen, derben, sinnlich anregenden Geschichten zu erfreuen. Paul Müller erweitert das bunte Bouquet um weitere saftige Leckerbissen der erotischen Literatur, bezaubert mit seiner Stimme im Kerzenschein (alle Musikstile) und zündet zuletzt ein Feuerwerk an Witz, Lebensfreude und Genuss, das jede und jeden heiter und erregt in den warmen Sommerabend entlässt. Jugendverbot!

Von und mit Paul Müller.

Am 25. und 27. Juni
Beginn: 20.00 Uhr

Einheitspreis: 30,-






Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch

Gefördert durch

Gefördert durch




Wir unterstützen: