WIEDER AUF DEM SPIELPLAN!

Mozarts Oper ist eine der köstlichsten und zeitlosesten Komödien der Musikgeschichte, ein Feuerwerk an genialen Melodien mit Situationskomik vom Feinsten.
Das L.E.O.-Ensemble wirft sich mit vollem Einsatz in die Darstellung überspannter Salondamen, intriganter Lebemänner, gewitzter Dienstmädchen und wankelmütiger Liebhaber, wobei das werte Publikum natürlich immer wieder Teil des Geschehens ist. Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen von Kaori Asahara.
Mit Elena Schreiber, Maria Lukasovsky, Kerstin Grotrian, Stefan Fleischhacker, Paul Müller und Gebhard Heegmann
Musikalische Leitung: Kaori Asahara


Am 16., 19., 22. und 25. November
Beginn: 19.00 Uhr

AUSVERKAUFT am 16. und 22. Nvember!

Unkostenbeitrag:
1. - 2. Reihe: 35,-
3. - 4. Reihe: 30,-
5. - 7. Reihe: 25,-
Logenplatz: 35,- (inkl. ein Glas Sekt!)
Schüler und Studenten, bis 30 Jahre, mit Ausweis: 15,-






Gefördert von Wien Kultur/MA7
und vom 3. Bezirk
Gefördert durch